Cannabis


Forschungsinitiative Cannabiskonsum



>> Bewerbungsbogen für Berliner Cannabisstudie <<


Über uns   Häufig gestellte Fragen   Presse   Kontakt   Newsletter



Cannabis





Über uns


Unser Auftrag ist die Erforschung von Cannabiskonsum.


Cannabis





Häufig gestellte Fragen


Wie wird Cannabiskonsum erforscht?
Die Forschungsinitiative führt verschiedene Studien durch.
Gestartet wurde im November 2016 mit dem Antrag für
eine "Wissenschaftliche Studie zu Cannabisfolgen
bei psychisch gesunden erwachsenen Konsumenten".

Wird Cannabis als Medizin erforscht?
Nein.

Ist die Forschung legal?
Soweit für Studien eine Erlaubnis nach dem
Betäubungsmittelgesetz oder anderen Gesetzen erforderlich ist,
wird diese beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
oder anderen zuständigen Behörden beantragt.

Wer kann an Studien teilnehmen?
Über mögliche Studienteilnahmen wird per Newsletter informiert.


Cannabis





Presse


Forschung über Cannabiskonsum mit 25.000 Studienteilnehmern beantragt
Pressemitteilung vom 3. November 2016

Berliner Cannabisstudie startet Bewerbungsphase
Pressemitteilung vom 6. Februar 2017
Es berichten BILD und VICE

Berliner Cannabisstudie: Aktualisierter Antrag dem BfArM übergeben/
Bereits mehr als 2.000 Bewerber
Pressemitteilung vom 19. April 2017
Es berichten Ärzteblatt, Berliner Zeitung und Die Welt

Aufruf zur Cannabisforschung: "Wissenschaftler, hört die Signale!"
Pressemitteilung vom 28. April 2017


Cannabis





Kontakt


Forschungsinitiative Cannabiskonsum GmbH
Friedrichstraße 171, 10117 Berlin
kontakt@forschungsinitiative-cannabiskonsum.de

Geschäftsführender Gesellschafter Marko Dörre
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
HRB 175761

Aufsichtsbehörde
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn


Cannabis





Datenschutz


Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung
der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie darüber informiert,
welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und speichern.
Außerdem erhalten Sie Informationen dazu wie Ihre Daten verwendet
werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung
Ihrer Daten zustehen.

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
Ihrer persönlichen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG)
und des Telemediengesetzes (TMG) ist
Forschungsinitiative Cannabiskonsum GmbH,
Friedrichstraße 171, 10117 Berlin.

Bei jedem Besuch unserer Website werden von Ihrem Browser
automatisch Informationen an den Server unserer Website
gesendet und temporär in einem sog. Logfile gespeichert.
Folgende Dateien werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und
bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
- der Name und die URL der abgerufenen Datei,
- die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
- das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
- der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck,
die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau),
die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten,
die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung
unseres Internetangebots zu ermöglich sowie zu
internen statistischen Zwecken.
Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur sowie
zu statistischen Zwecken ausgewertet, ohne dass Rückschlüsse
auf Ihre Person möglich wären.

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir
Ihre E-Mail-Adresse und freiwillige Angaben zu Ihrer Person dafür,
Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden.
Für den Empfang unseres Newsletters ist die Angabe
einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link,
über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können.
Den Newsletter können Sie auch jederzeit per E-Mail an
newsletter@forschungsinitiative-cannabiskonsum.de abbestellen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter,
wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben,
hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder
dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist.

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der
über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht
auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu.
Bitte senden Sie uns hierfür sowie für weitergehende Fragen
über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eine E-Mail an
datenschutz@forschungsinitiative-cannabiskonsum.de.

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer
Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder
vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust,
Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der
technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und
hat den Stand September 2016.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund
geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben
kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.
Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann auf unserer Webseite unter
www.forschungsinitiative-cannabiskonsum.de/#datenschutz
von Ihnen abgerufen werden.


Cannabis